Wir können nicht genug tun um glücklich und zufrieden zu sein, fangen wir an!

Sind sie schon glücklich, aber möchten Sie mal was Neues ausprobieren.

Dann freuen wir uns überaus, dass wir Ihnen zu ein wenig mehr Glück verhelfen dürfen. Bei uns sollen Frauen in erster Linie, und Männer in zweiter Linie glücklich werden! Wir wünschen uns, dass wir alle erkennen, dass Selbstbefriedigung zu unserem Leben gehört, ebenso wie Essen und Trinken. Sexualität gehört zu den elementarsten Bedürfnissen des Menschen. Die Kultivierung der eigenen Körperlichkeit bietet den Zugang zu einem harmonischen Zusammenspiel zwischen "Körper und Seele", d.h. zu Ausgeglichenheit und einer positiveren Lebenseinstellung.

Haben wir nicht alle unsere erste "Sexualität durch Selbstbefriedigung" erlebt? Als kleine Kinder - von unseren Eltern zugelassen oder vielleicht auch nicht? "Selbstbefriedigung" sehen wir als eine Liebesbeziehung mit uns selbst, welche uns ein ganzes Leben lang begleitet!

"Selbstbefriedigung" ermöglicht uns, den eigenen Körper zu erforschen, zu entdecken und auch lieben zu lernen. So entwickeln wir ein sexuelles Selbstbewusstsein, und lernen auch individuelle Bedürfnisse zu formulieren bzw. entsprechend auszuleben. Wir lieben dann nicht nur unsere äußere Erscheinung, sondern auch unseren Geist, unsere Seele und unseren Körper! Und diesen wollen wir liebkosen und streicheln. Wir Frauen sollten etwas nicht vergessen: Nicht nur unser Bauch, die Beine und Arme wollen gestreichelt werden, auch unseren Brüsten und unserem Geschlecht sollten wir gebührende Aufmerksamkeit schenken, denn auch sie wollen liebkost werden! Wir haben das Recht darauf, mit uns lieb und zärtlich umzugehen! Ohne Hemmungen und ohne Schuldgefühle!

Unser größter Wunsch ist es, dass die "Frauen im neuen Jahrtausend" die Verantwortung für ihre Sexualität übernehmen! Nur so lernen wir unseren Körper kennen und plötzlich entdecken wir, wie schön es ist, auch unabhängig zu sein, Orgasmen auch oder erst recht allein zu haben. Selbstbefriedigung sollte nicht als "Ersatz für partnerschaftliche Sexualität" betrachtet werden, sondern als selbstverständlichen Teil des ganzheitlichen sexuellen Erlebens jedes Menschen.

Unser Angebot an Erotika begleitet Sie auf der Reise zu Ihrer Körperlichkeit und Sexualität. Es bietet ihnen unzählige Variationsmöglichkeiten, spielerische Leichtigkeit sowohl für den Bereich der Selbstbefriedigung wie auch für die partnerschaftliche Liebe. Erotisches einkaufen so selbstverständlich, wie das Brot beim Bäcker? Bei femintim ist dies kein Problem. Seit Mai 1996 bieten wir unseren Kundinnen in einer angenehmen, unkomplizierten Atmosphäre mit sorgfältig ausgesuchten Produkten genau dies an.

Unsere Produkte werden übrigens entweder von uns selbst oder von unseren Kundinnen getestet. Genügt ein neuer Artikel unseren Qualitätsansprüchen nicht, wird er nicht im Programm aufgenommen.

Unsere Stärke ist die individuelle Beratung. Ein weiteres Bedürfnis unserer Kundschaft, dem wir nun ebenfalls gerecht werden, ist die Sexualtherapie auf der Basis des „approche sexocorporelle“, entwickelt von Prof. Jean-Yves Desjardins seit 1968 an der Universität in Montreal/Québec, der weltweit einzigen sexologischen Fakultät.

Wir reservieren uns gerne Zeit für Sie. Vereinbaren Sie Ihren Termin per Telefon 055 210 66 56, per E-Mail info@femintim.ch.

Um ungestört arbeiten zu können, finden Therapie-Sitzungen selbstverständlich in privatem, vertraulichem Rahmen statt.